Für print & web

Wir verbinden Text und Bild zu einer informativen Einheit.

Beispiel-Magazine

Wir erstellen regelmäßig Broschüren und Magazine für verschiedene Kunden und Verbände. Im folgenden sehen Sie drei Beispiele aus verschiedenen Themenbereichen, die wir Ihnen hier detaillierter vorstellen.
Layout | Satz | Druckdatenerstellung

Magazin Clarissa

Unser Kunde wollte ein neues Magazin auf den Markt bringen, um neue Anzeigenkunden und eine neue Leserschaft zu gewinnen. Er beauftragte uns ein Magazin für Frauen zu entwickeln. Daraus ist das Magazin »CLARISSA« entstanden. Durch die gute Resonanz erscheint das Magazin nun vier Mal im Jahr und beinhaltet klassische Themen, wie Mode, Shopping und Trends. Der regionale Bezug wird durch Interviews mit Frauen aus Mönchengladbach erreicht. Der Seitenaufbau und Satz erfolgt in Abstimmung mit der zuständigen Chefredakteurin und dem Anzeigenleiter. Der Anzeigenverkauf geht bis kurz vor der Drucklegung und bedeutet oftmals kurzfristige Änderungen. Hier bewahren wir einen kühlen Kopf und arbeiten alle Änderungswünsche zuverlässig ein. Die Korrekturläufe finden im Austausch über Telefon und Mail zwischen den einzelnen Ansprechpartnern statt. Nach der Freigabe durch Redaktion und Anzeigenleitung erstellen wir die Druckdaten, nach Vorgabe der Druckerei und übermitteln die Daten. Zum Abschluss überprüfen wir die Freigabedatei der Druckerei und geben entsprechendes Feedback.

Layout | Satz | Druckdatenerstellung

Wirtschaftsmagazin

Das Magazin »Wirtschaftsstandort« wird fünf Mal im Jahr für die Städte Mönchengladbach und Viersen erstellt. Die Auflagen betragen 120.000 Stück für Mönchengladbach und 100.000 Stück für Viersen. Das Magazin ist in der Region eine wichtige Publikation, wenn es um die journalistische Aufbereitung von wirtschaftlichen und wirtschaftspolitischen Themen geht. Wir haben im Jahr 2015 ein neues Layout im modernen und offenen Magazincharakter entwickelt, nachdem das bisherige Layout in die Jahre gekommen war. Durch die Aufwertung im Layout können stetig neue Anzeigenkunden gewonnen werden und der Seitenumfang ist seither ständig gestiegen. Das Magazin für Mönchengladbach erscheint mit einem Seitenumfang zwischen 72 und 80 Seiten. Der Seitenaufbau und Satz erfolgt in Abstimmung mit dem zuständigen Chefredakteur und wird nach einem Seiten- und Anzeigenplan erstellt. Erste Korrekturläufe werden bei Textänderungen oder Motivänderungen regelmäßig durchgeführt. Dabei findet ein Austausch per Telefon und Mail zwischen den einzelnen Ansprechpartnern statt. Die Finalisierung wird bei uns vor Ort mit dem Chefredakteur gemeinsam am Bildschirm durchgeführt. Nach dessen Freigabe erstellen wir die Druckdaten, nach Vorgabe der Druckerei und übermitteln die Daten. Zum Schluß überprüfen wir die Freigabedatei der Druckerei und geben entsprechendes Feedback.

Layout | Satz | Druckdatenerstellung | Web

Medizin Magazin

Aufgrund der Pandemie ist der Anzeigenverkauf für Magazine  zurückgegangen. Um Anzeigenkunden einen neuen Anreiz zu schaffen und eine breitere Leserschaft zu erreichen, haben wir für unseren Kunden ein Magazin entwickelt, dass gleichzeitig als eigenständige Webvariante veröffentlicht wird. Bisher wurden Magazine des Kunden als PDF Version der Printfassung online gestellt. Diese ist auf mobilen Endgeräten nicht gut lesbar. Mit der neuen Webvariante können Leser auf allen Endgeräten die Inhalte lesen, und Beiträge durch interaktive Inhalte ergänzt werden. Zusätzlich können Inhalte aktuell gehalten werden und die Leser werden animiert regelmäßig vorbeizuschauen. Für Anzeigenkunden bedeutet das besser und öfters wahrgenommen zu werden und sie sind eher bereit in diese Art von Anzeigen zu investieren.

© 2022 KCFG – Medienagentur. All right reserved.
ImpressumDatenschutz
> KONTAKT